Einst kam ein armer Mann, der reich werden wollte zum Pontifex.
„Oh Pontifex, du der du reich bist an Irdischem und an Weisheit. Sieh her, ich, dein Bruder, bin arm. Sag mir, wie kann ich reich werden.“
„Du wirst nicht reich durch Arbeit. Ohne Arbeit wirst du auch nicht reich.“
„Oh Pontifex, deine Worte verwirren mich und ich kann sie nicht verstehen.“
„So gehe hin in Frieden, mir scheint es ist Hopfen und Malz verloren.“

Share This